alte Fahrzeuge

Bedienpanel

Im Oktober habe ich wieder mal die Winterreifen aufgezogen. Bei dieser Gelegenheit habe ich natürlich auch einen Blick in das WoMo geworfen. Beim Einschalten der Stromversorgung an dem zentralen Schalter tat sich dann aber nichts. Solange ich den Finger auf den Hauptschalter hatte blinkte das kleine Display, das Teil startete aber nicht mehr. Damit war die kommplette Stromversorgung im WoMo ausgefallen. Kein Licht, keine Heizung, kein Wasser.

Was tun? Da ich keine Fehler feststellen konnte ging es zum Eurahändler nach Witten. Hier gab es noch ein Fahrzeug mit dem Bedienpanel PC220 M-Klasse. Das Teil wurde ausgebaut und bei unserem WoMo angeschlossen. Und siehe da, alles klappte wieder. Also hatte das Panel einen Fehler. Zumindest war das problematische Bauteil schnell gefunden.

Eine Reparatur kommt genau so teuer wie ein neues Teil, dauert aber länger. Ein neues Panel wurde bei Eura bestellt.

Nach über 3 Wochen kam das neue Teil dann endlich an. Ich habe es Ende November abgeholt und sofort eingebaut. Das war ein Kinderspiel. Stecker aufstecken und 4 Schrauben eindrehen und die Blende wieder aufsetzen - fertig.

Nun ist das WoMo für die nächste Tour wieder bereit.

Copyright (c) DoRoTours.de 2015-2019. All rights reserved.
Designed by joomlatd.com