alte Fahrzeuge

Dusche

Schon bei unserer Tour nach Usedom habe ich keine Risse in den beiden quer stehenden Wänden der Dusche festgestellt. 20180923 10460920180923 10463720180923 10465120180923 104706

Ein Kulanzantrag bei Eura wurde abgelehnt. Hier blieb nur der Einbau einer komplett neuen Duschkabine. Da die Wände wohl verklebt sind ist der Aufwand gewaltig und so ist auch der Preis. Eine Garantie, dass es dann nicht wieder zu Rissen kommt, wollte die Werkstatt nicht abgeben.

So habe ich über verschiedene Lösungen nachgedacht. Das einkleben einer dünnen Kunststoffplatte habe ich verworfen, denn eine der Wände ist gebogen. Hier habe ich Probleme gesehen den Bogen sauer hin zu bekommen. Letztendlich habe ich mich für eine Folie das dem Sortiment der Firma resimdo entschieden. Hier habe ich mir erst verschiedene kleine Muster zusenden lassen. So konnte ich Struktur und Farbe mit der Originalwand vergleichen. Wir haben schließlich für eine Folie in Rough Milk entschieden, die farblich genau zur Originalwand fasst.

Vor dem Einbau der Folie habe ich die Risse noch abgedichtet. Für das einkleben der Folie wurde das WoMo gut vorgeheizt und die Folien zugeschnitten. Das Einkleben der drei Teile forderte viel Geduld und Nerven, hat aber am Ende gut geklappt. Durch eine farblich passende Versiegelung sind die Fugen und Kanten abgedichtet und die Dusche sieht wieder wie neu aus.

Copyright (c) DoRoTours.de 2015-2019. All rights reserved.
Designed by joomlatd.com