21.09.2018 - Usedom - Tour - Tag 13

Für heute ist heftiger Regen angesagt. Ein Regenband zieht von Westen nach Osten durch.

Der Plan lautet heute bis an die Weser zu fahren und in Holzminden zu übernachten. So starten wir kurz nach 09:30 Uhr in Richtung Westen, dem Regen entgegen. Hier nutzen wir wieder viele kleine Straßen und können einen Blick auf die Landschaft werfen. Wir durchqueren Stadtoldendorf. Hier hatte ich schon mal während einer Motorradtour eine Unterkunft.

Weiterlesen: 21.09.2018 - Usedom - Tour - Tag 13

20.09.2018 - Usedom - Tour - Tag 12

Heute geht es in Richtung Harz. Wir fahren gegen 09:30 Uhr los und überqueren die Elbe. Auf kleinen Straßen geht es auf Lüchow zu. Weiter fahren wir durch Salzwedel nach Burg Brome.

Hier sehen wir an der Zufahrt bereits ein Durchfahrverboten-Schild für LKW’s mit einer Länge von 10 Metern. Das Schild wiederholt sich. Im Ort erkenne ich auch den Grund. Ein LKW mit Sattelauflieger steht in einer engen Straße und davor ist eine Ampel zu erkennen. Das Fahrzeug hat die Warnblinkanlage an und ich denke, dass das Fahrzeug dahinter wohl aufgefahren ist. Da die Ampel grün zeugt kann ich an den stehenden Fahrzeugen vorbeifahren. Ein Unfall ist es nicht. Dann erkenne ich den Grund: es geht an der Ampel im rechten Winkel einspurig um die Ecke. Da kommt der LKW niemals rum. 

Weiterlesen: 20.09.2018 - Usedom - Tour - Tag 12

18.09.2018 - Usedom - Tour - Tag 10

Heute Morgen ist das Wetter wieder schön, eigentlich zu schön. Es soll heute auch hier an der Küste die 30° C – Marke geknackt werden und an die 12 Stunden die Sonne scheinen. Dies ist wohl nicht das richtige Wetter für Caro 3 Stunden über Hiddensee zu laufen und insgesamt 2,5 Studen auf dem Boot zu sein. Wir entscheiden uns die Fahrt nach Hiddensee zu verschieben und weiterzufahren.

Weiterlesen: 18.09.2018 - Usedom - Tour - Tag 10

17.09.2018 - Usedom - Tour - Tag 9

Bei strahlend blauem Himmel und ein paar Schleierwolken geht es gegen 09:00 Uhr nach einem guten Frühstück mit Brötchen wieder weiter. Wir wollen heute nach Schaprode. Wir nehmen aber nicht den direkten Weg, sondern fahren einen kleinen Umweg. Die direkte Strecke ist mit rund 36 km ziemlich kurz, da lohnt sich kaum das WoMo anzuwerfen.

So fahren wir ein Stück durch den Nationalpark Jasmund. Hier finden wir bei Sagard wieder eine Polterstrecke mit Kopfsteinpflaster. Immer wieder wird eine schlechte Wegstrecke ausgeschildert, mal 400 Meter, dann 600 Meter und so weiter. Leider habe ich die Strecken nicht addiert, aber sie kommen einem kilometerlang vor. 

Weiterlesen: 17.09.2018 - Usedom - Tour - Tag 9
Copyright (c) DoRoTours.de 2015-2019. All rights reserved.
Designed by joomlatd.com